Schulkino

Antboy 2 - Die Rache der Red Fury

Dänemark, Deutschland 2015; Regie: Ask Hasselbach; 87 Min. Empfohlen ab 9 Jahren.

Das Leben eines Superhelden kann gelegentlich durchaus anstrengend und weit weniger aufregend als gedacht sein. Diese Erfahrung macht auch der 13-jährige Pelle alias „Antboy“. Während sein Alter Ego gegen das Böse kämpft und dabei auf immer neue Schurken trifft, wird er in seinem Alltag von den Problemen eines ganz normalen Teenagers eingeholt. Hierzu gehört vor allem die Erfahrung einer unerwiderten Liebe. Denn Pelle hat sich in seine Mitschülerin Ida verguckt, die in ihm jedoch nur einen guten Freund sieht. Aber es kommt noch schlimmer. In diesem Gefühlsdurcheinander bemerkt Pelle nämlich viel zu spät, dass ausgerechnet Antboy für eine zugleich schmerzhafte wie erniedrigende Zurückweisung die Verantwortung trägt. Daraufhin plant die Verschmähte, sich für diese Peinlichkeit an ihm und seinen Freunden zu rächen. Unterstützt wird die „Red Fury“ bei diesem Vorhaben von Antboys altem Widersacher, dem Floh, und einem halbstarken Zwillingspaar.

THEMEN: Krankheit, Tod/Sterben, Identität, Werte, Liebe, Freundschaft, Erwachsenwerden, Familie

UNTERRICHTSFÄCHER: Deutsch, Sachkunde, Lebenskunde, Religion/Ethik, Kunst

www.antboyderfilm.de

In Anwesenheit der Produzentin Verena Gräfe-Höft