Schulkinowoche Hamburg

Er ist wieder da

Literaturverfilmung nach dem Roman von Timur Vermes; Deutschland 2015; Regie: David Wnendt; 110 Min. Empfohlen ab 9. Klasse

Im Jahr 2014 kommt Adolf Hitler mitten in Berlin, unweit des Führerbunkers, zu Bewusstsein. Wie er hierhergekommen ist, kann sich der verwirrte Führer nicht erklären.Vor dem Brandenburger Tor wird er irrtümlich für eine Touristenattraktion gehalten: Passanten posieren mit ihm für Selfies, andere gehen verstört weiter. Ein naiver Journalist, der gerade von seinem Sender gefeuert wurde, erkennt in dem vermeintlichen Hitler-Imitator eine große Geschichte und schlägt ihm eine Reise durch Deutschland vor – die sich für Hitler als Triumphzug erweist. Viele Deutsche scheinen nur auf seine Rückkehr gewartet zu haben und die Medien feiern den „Komiker“ als neuen Popstar.

THEMEN: Deutsche Geschichte, Nationalsozialismus, Ideologie, Medien

UNTERRICHTSFÄCHER: Gemeinschaftskunde, Medien, Darstellendes Spiel, Psychologie/Pädagogik, Geschichte, Deutsch, Religion/Ethik

24.11. um 14.00 Uhr