Pauls Kinderkino

Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

Abenteuer, Crime, Familie; Deutschland, 2017; Regie: Christian Theede; mit Marleen Quentin, Ruben Storck, Leo Gapp; 99 Min. Empfohlen ab 9 Jahren

In Hamburg lösen die Nachwuchsdetektive Mia, Alice und Benny immer wieder schwierige Fälle. Mia und Benny freuen sich auf die Klassenfahrt nach Südtirol. Die fällt wegen einer erkrankten Lehrerin fast aus, doch in letzter Minute springt Bennys Mutter Andrea als Ersatz ein. Davon ist Benny nicht begeistert, zumal sie und sein Lehrer Schulz sich auf Anhieb verstehen. Auf dem Berghof trifft Mia ihren guten Freund Luca, der sehr besorgt ist, weil dort Berggeister umgehen und mysteriöse Zeichen auftauchen. Mit Hilfe des neuen reichen Mitschülers Johannes finden die Jungdetektive heraus, dass ein Hamburger Lebensmittelkonzern den Bergbauern vertreiben will, um sich eine lukrative Wasserquelle anzueignen. Um das verhindern, müssen die drei ein Beweisvideo auf einem Laptop wieder in ihre Hand bekommen und schnell nach Hamburg zurückreisen. Dort stößt Mias junge Schwester Alice zu dem Trio.

wildbunch-germany.de/die-pfefferkoerner-und-der-fluch-des-schwarzen-koenigs

Unterrichtsfächer: Deutsch, Erdkunde, Ethik, Sachkunde, NaWi, Sozialkunde

Themen: Freundschaft, Solidarität, Vertrauen, Teamgeist, Vorurteile, Liebe, Schule, Familie, Umweltschutz, Kriminalität, Ausbeutung

Ab 30.9.