Estnischer Filmabend

Der Spion und der Dichter

Estnisch mit Untertiteln; Literaturverfilmung; Estland 2016; Regie: Toomas Hussar; 95 Min.

Der Film erzählt die Geschichte eines einsamen und uncharismatischen Geheimdienstoffiziers Gustav (gespielt von Jan Uuspõld), der eine geheimnisvolle Zigeunerin (Lana Vatsel) trifft. Das erweist sich als eine von der russischen Intelligenz eingesetzte Falle. Gustav ist befohlen, die Beziehung fortzusetzen, um ein besseres Verständnis der feindlichen Pläne zu erhalten. Gustav hat mit dieser Aufgabe zu kämpfen, da er sich wirklich in die Dame verliebt.

12.10. um 19.00 Uhr