Ouvrir La Voix

Speak Up, Make Your Way

Dokumentation; Frankreich 2017; Regie: Amandine Gay; Französisch mit englischen Untertiteln

AStO Uni Hamburg präsentiert eine Filmveranstaltung mit anschließender Diskussion mit der französischen, politischen Autorin Amandine Gay.
Ouvrir La Voix / Speak Up, Make Your Way ist ein Dokumentarfilm mit einem intersektionalen Blick auf die Erfahrungen von Frauen der Afrikanischen Diaspora. In dem Dokumentarfilm gibt sie Schwarzen Frauen eine Chance ihre Stimmen zu erheben und für sich selbst zu sprechen.
Dabei beleuchtet sie gleichzeitig die Komplexität der Diskriminierung, die jede Frau anders erfährt und thematisiert die vielfachen Ebenen von Diskrimierung und den Umgang der Charaktere mit Depression, Sexualität,  Religion und dem Elternsein. In Frankreich ist der Film bereits sehr erfolgreich in zahlreichen Kinos im ganzen Land gezeigt worden und wird nun auch in Deutschland einmalig in Hamburg gezeigt. Die französische Regisseurin Amadine Gay hat ihr Filmdebüt durch drei Jahre Guerilla Filmemachen und eine erfolgreiche Crowdfunding Kampagne ermöglicht.

Eine Veranstaltung der African Students Organisation at University of Hamburg.
Der Eintritt beträgt 9,- €, ermäßigt 6,- €.

ouvrirlavoixlefilm.fr

8.12. um 18.30 Uhr