Und dann der Regen

También la Lluvia

Regie: Icíar Bollaín; Spanien/Frankreich/Mexiko 2010; Originalfassung mit deutschen Untertiteln; 104 Min. Empfohlen ab 14 Jahren

Sebastián will einen Film über das Leben von Christoph Kolumbus drehen. Dabei will er den Entdecker weniger als Mann auf göttlicher Mission darstellen. Vielmehr will er zeigen, was Kolumbus in Gang gesetzt hat: Gier nach Gold, Sklavenhandel, entsetzliche Gewalt gegen die Ureinwohner. Sebastián und Produzent Costa haben Bolivien als Drehort ausgewählt, weil dort die Produktionskosten sehr niedrig sind. Doch hier geraten sie in einen Konflikt, der heute als “Wasserkrieg” bekannt ist. Diesmal wird nicht um Gold gekämpft, sondern gegen die Privatisierung der Wasserversorgung.

THEMEN: Gesellschaft, Lateinamerika, Geschichte, Wirtschaft, Zivilcourage, Widerstand, Ernährung, Ethik, Macht, Medien, Menschenwürde, Minderheiten, Solidarität

UNTERRICHTSFÄCHER: Spanisch, Politik/Wirtschaft, Religion/Ethik, Geschichte, Erdkunde, Medien

Begleitmaterial: www.kinofenster.de/download/monatsausgabe-und-dann-der-regen.pdf

Website: http://und-dann-der-regen.piffl-medien.de/http://und-dann-der-regen.piffl-medien.de

 

 

18.11. um 12.00 Uhr