10.2.
16:30
reservierenWebseite
10.2.
16:30
reservieren

Letzte Tage in Havanna Últimos Días En La Habana

In Kubas Hauptstadt Havanna leben zwei gute Freunde und Nachbarn Mitte 40: Miguel und Diego. Während Miguel als Geschirrspüler arbeitet und davon träumt, endlich ein Visum zu erhalten, um nach New York ziehen zu können, hat der homosexuelle Diego ganz andere Probleme: Er ist an AIDS erkrankt. Trotzdem versucht er sich seine Lebensfreude zu bewahren, um jeden Tag, der ihm noch bleibt, zu genießen - auch wenn er das nur von seinem klapprigen Bett aus kann.

Drama; Spanisch mit Untertiteln
Regie: Fernando Pérez
Kuba 2016, 93 Min.