14.9.

22:45

DF

reservierenTrailerWebseite

14.9.

22:45

So was von da

Oskar Wrobel ist der Chef eines kleinen Musikclubs in einem verlassenen Krankenhaus auf der Hamburger Reeperbahn. Alles in allem mag er sein Leben, denn er hat großartige Freunde, jede Menge Mädchen am Wickel und ständig was zu feiern. Außer in dieser Silvesternacht: Während um ihn herum die Party ihren Lauf nimmt, steht Oskars Club kurz vor der Schließung, denn über die Jahre haben sich immense Schulden angehäuft. Doch ihm bleibt kaum Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, denn nicht nur seine Welt gerät gerade aus den Fugen, sondern auch die seiner Freunde: Sein Kumpel Rocky etwa kämpft mit den Schattenseiten des Erfolgs und die fröhliche Nina zieht mit einem Eimer schwarzer Farbe umher. Wie sollen sie nur je wieder aus diesem Chaos rauskommen?

Hamburgfilm, Komödie, Drama; Deutsche Fassung
Regie: Jakob Lass
Mit Niklas Bruhn, Martina Schöne-Radunski, David Schütter, Bela B. Felsenheimer
Deutschland 2018, 91 Min.