7.12.

14:00

DF

reservierenTrailer

7.12.

14:00

Premiere mit Gästen

Rothweila

Nico und Sally kommen aus dem Hamburger Viertel Rothenburgsort und sind seit Kindertagen befreundet, das Rappen verbindet sie seit jeher. Das Label Kuba Records nimmt beide unter Vertrag, doch nach einiger Zeit macht es Schluss mit ihrer Hiphop-Schiene, um statt dessen kommerziellere Musik zu produzieren. Label-Produzent Martin engagiert kurzerhand die Performance Rapper*innen Luana und Lasse, die anstatt Sally und Nico zu deren Musik auftreten sollen. Der Film setzt vier Jahre nach diesem Vorfall an und blickt zurück in die Vergangenheit, im Zuge dessen auch auf die Kommerzialisierung von Musik, Musikindustrie und die Behandlung von Künstler*Innen in der aktuellen Musikbranche. Ein Spielfilm gerappt in Schwarz Weiß. 

Zu Gast sind die beiden Regiseur*innen Vania Geier und Athalja Haß!

Musik; Deutsche Fassung
Regie: Vania Geier & Athalja Haß
Deutschland 2019, 45 Min.