19.10.

19:00

OmU

TrailerWebseite

19.10.

19:00

32. Hamburg International Queer Film Festival

Genderation

Eröffnung

Die Eröffnung des 32. Hamburg International Queer Film Festival wird dieses Jahr ein Parallel-Spektakel und ein kleiner Marathon werden: Sie findet als Online-Stream und in drei Kinos statt!

Zwei Jahrzehnte nach ihrem wegweisenden Film „Gendernauts“ freuen wir uns auf „Genderation“: Monika Treut geht zurück nach Kalifornien und besucht dort erneut die Gendernaut_innen Annie Sprinkle, Beth Stephens, Stafford, Sandy Stone, Susan Stryker und Max Wolf Valerio. Damals porträtierte die Doku als einer der ersten Filme überhaupt die Trans*-Bewegung in San Francisco. Seit 1999 ist viel passiert: Gentrifkation, 9/11, Trump. Wie gingen und gehen die Queer-Pionier_innen mit diesen politischen Entwicklungen um? Intensive Gespräche mit den Protagonist_innen reihen sich an szenische Eindrücke eines Road Movies. Die Reise führt jedoch nicht nur zurück, sondern mit einem bedeutungsvollen Ausblick auch in die Zukunft.

Regisseurin Monika Treut wird in den Kinos anwesend sein.

Diese Vorführung findet im 2G Modell statt. Der Kinobesuch ist nur noch mit einem Impf- oder Genesenennachweis möglich, im Kinosaal muss keine Maske getragen werden. Zusätzlich werden wir nur drei Viertel der möglichen Plätze besetzen, um uns allen genügend Abstand zu ermöglichen.

Karten gibt es nur im Vorverkauf, ab dem 9.10.2021 um 11:00 Uhr vor Ort im 3001 KINO. An den folgenden Tagen jeweils ab Beginn der ersten Vorstellung bis eine halbe Stunde nach Beginn der letzten Vorstellung.
Eine Reservierung ist nicht möglich! Gegebenenfalls gibt es Restkarten an der Abendkasse.

Englisch mit Untertiteln
Regie: Monika Treut
Mit Annie Sprinkle, Beth Stephens, Stafford, Sandy Stone, Susan Stryker und Max Wolf Valerio
Deutschland 2021, 88 Min.

Weitere Vorstellungen des Tages: