30.10.

18:00

DF

reservierenWebseite

30.10.

18:00

Wir waren das dunkle Herz der Stadt – der Untergang der Hamburger Gängeviertel 2

Der dokumentarische Film (keine Doku), zeigt am Beispiel einer Familie (1880-1980) das Verschwinden der Hamburger Gängeviertel im Besonderen und der Altstadt im Allgemeinen. Die drei Gängeviertel waren Teil der Altstadt und wurden zu Europas größten Slums gezählt. Berichtet wird von der Notwendigkeit der Sanierung vernachlässigter Wohngebiete und was das für die betroffenen Bewohner und die Stadt selbst bedeutete. Er beleuchtet kritisch und ohne Sozialromantik eine rücksichtslose Stadtplanung in einem Jahrhundert der Wirren und Katastrophen. Die ungefestigte Hauptfigur Walter Wedstedt führt als Ich-Erzähler durch diesen Film und versucht eine Annäherung an eine alte Stadt, die nicht mehr existiert.
Filmlänge: Ca. 6 Stunden in 7 Kapiteln.

3. Kapitel – Experten, Expertisen

4. Kapitel -  Mutter, Onkel, Großvater, Ich

 

Historienfilm, Hamburgfilm, Dokumentation; Deutsche Fassung
Deutschland 2023
Regie: Andreas Karmers;
127 Min.