17.2.

21:30

OmU

reservierenTrailerWebseite

17.2.

21:30

Colonos

Im Jahr 1901 ist das chilenische Patagonien am südlichsten Zipfel Südamerikas ein riesiges, fruchtbares Gebiet, das die weiße Aristokratie zu "zivilisieren" versucht. Dieser Auffassung ist zumindest Großgrundbesitzer José Menéndez, als er seinen Plan einer neuen Straße verfolgt. Drei Reiter werden von José angeheuert, um die Ureinwohner ihres Landes zu enteignen und eine Straße zum Atlantik zu öffnen. Unter dem Befehl des britischen Soldaten Leutnant MacLennan und eines amerikanischen Söldners lernt der junge chilenische Mischling Segundo den Preis für den Aufbau einer jungen Nation kennen - den Preis des Blutes und der Lüge.

Western; Englisch, Spanisch mit Untertiteln
Chile, Argentinien, Frankreich, Großbritannien, Taiwan, Dänemark, Schweden, Deutschland 2023
Regie: Felipe Gálvez Haberle; mit: Mark Stanley, Camilo Arancibia, Benjamin Westfall
97 Min.
FSK k.A.

Reservierungen für weitere Vorstellungen: