Grenzenlos

Weil ich schöner bin

Deutschland 2012; Regie: Frieder Schlaich; mit Mariangel Böhnke, Mira Aring, Angeles Aparicio; 81 Min. ab 7. Klasse

Die mitreißend gefilmte Geschichte einer 13-jährigen Schülerin in Berlin, der die Abschiebung nach Kolumbien droht: Charo ist 13, geht mit ihren Freunden in Berlin zur Schule und hat den coolsten aller Jungs im Visier. Ein ganz normales Teenie-Leben. Scheinbar. Denn was niemand weiß: Charo lebt seit Jahren ohne Papiere in Deutschland. Nicht einmal ihre beste Freundin Laura darf das wissen. Die Probleme spitzen sich zu, als ihre Mutter von der Polizei geschnappt wird und mit ihr nach Kolumbien zurück will. Charo muss sich Laura anvertrauen, denn allein schafft sie nicht, was sie unbedingt will: Um ihre Zukunft in Deutschland kämpfen.

 

Themen: Diskriminierung, Menschenrechte/-würde, Recht und Gerechtigkeit, Coming of Age, Familie, Migration, Freundschaft, Gesellschaft, Solidarität

 

www.weilichschoenerbin.de

 

Begleitmaterial

 

Schulvorstellung am 1.3. um 10.00 Uhr