«DezemberMonatsprogramm für Januar Februar»

  • Manche hatten Krokodile

    Deutschland 2015; Dokumentarfilm; Regie: Christian Hornung; mit Pepi, Helga, Öner, und Frank; 87 Min.

    "Eine Liebeserklärung an St. Pauli. Und was für eine." schreibt die taz.

    11.1. um 16.45 Uhr

  • Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

    Deutschland, Belgien, 2016; Regie: Wolfgang Groos; 105 Min. Empfohlen ab 8 Jahren

    Niemand kann sich so ungewöhnliche Erfindungen ausdenken, wie der 11-jährige Tobbi Findeisen…

    14.1. um 15.00 Uhr & 15.1. um 14.00 Uhr

  • Eine schöne Bescherung

    Deutsche Fassung; Schweden 2015; Regie: Helena Bergström; mit Robert Gustafsson, Maria Lundqvist, Rakel Wärmländer; 108 Min.

    Die warmherzige Komödie über moderne Familienverhältnisse ist einer der erfolgreichsten schwedischen Filme der letzten Jahre.

    27.12. um 18.45 Uhr; 1.1. um 17.00 Uhr

  • Einfach das Ende der Welt

    Deutsche Fassung; Kanada 2016; Regie: Xavier Dolan; mit Gaspard Ulliel, Marion Cotillard, Vincent Cassel; 95 Min.

    Die anfängliche Freude über die Heimkehr des verlorenen Sohnes und Bruders schlägt schnell um: Alte Wunden brechen auf und bald finden sich alle zurück in alten Mustern... 

    Deutsche Fassung am 17.1. um 17.00 Uhr; 20.1. um 15.45 Uhr; 22.1. um 21.45 Uhr
    Französisch mit Untertiteln am 16.1. um 19.00 Uhr; 21.1. um 18.00 Uhr

  • Die Überglücklichen

    Deutsche Fassung; Italien 2016; Regie: Paolo Virzì; 116 Min.

    Beatrice und Donatella hängen ihre psychologische Betreuung an den Nagel und rasen durch Italien auf der Jagd nach gutem Wein, freundlichen Menschen, verlorenen Söhnen, verfluchten Liebhabern und eine...

    Deutsche Fassung am 10.1. um 16.30 Uhr; 12.1. um 16.30 Uhr; 15.1. um 11.45 Uhr
    Italienisch mit Untertiteln am 9.1. um 21.00 Uhr; 11.1. um 18.45 Uhr; 16.1. um 16.30 Uhr

  • Das unbekannte Mädchen

    Französisch mit Untertiteln; Belgien, Frankreich, 2016 ; Regie: Luc & Jean-Pierre Dardenne; Drama; mit Adèle Haenel, Olivier Gourmet, Thomas Doret ; 106 Min.

    Der neue Film der Dardenne Brüder erzählt in einer Mischung aus Drama und Krimi die Geschichte der jungen Ärztin Jenny.

    Französisch mit Untertiteln am 2.1. um 16.45 Uhr; 3.1. um 16.30 Uhr; 8.1. um 12.30 Uhr;
    Deutsche Fassung am 5.1. um 16.30 Uhr

  • Einfach das Ende der Welt

    Französisch mit Untertiteln; Kanada 2016; Regie: Xavier Dolan; mit Gaspard Ulliel, Marion Cotillard, Vincent Cassel; 95 Min.

    Die anfängliche Freude über die Heimkehr des verlorenen Sohnes und Bruders schlägt schnell um: Alte Wunden brechen auf und bald finden sich alle zurück in alten Mustern... 

    Französisch mit Untertiteln am 16.1. um 19.00 Uhr; 21.1. um 18.00 Uhr
    Deutsche Fassung am 17.1. um 17.00 Uhr; 20.1. um 15.45 Uhr; 22.1. um 21.45 Uhr

  • Die Überglücklichen

    Italienisch mit Untertiteln; Italien 2016; Regie: Paolo Virzì; 116 Min.

    Beatrice und Donatella hängen ihre psychologische Betreuung an den Nagel und rasen durch Italien auf der Jagd nach gutem Wein, freundlichen Menschen, verlorenen Söhnen, verfluchten Liebhabern und eine...

    Italienisch mit Untertiteln am 9.1. um 21.00 Uhr; 11.1. um 18.45 Uhr; 16.1. um 16.30 Uhr
    Deutsche Fassung am 10.1. um 16.30 Uhr; 12.1. um 16.30 Uhr; 15.1. um 11.45 Uhr

  • Eine schöne Bescherung

    Schwedisch mit Untertiteln; Schweden 2015; Regie: Helena Bergström; mit Robert Gustafsson, Maria Lundqvist, Rakel Wärmländer; 108 Min.

    Die warmherzige Komödie über moderne Familienverhältnisse ist einer der erfolgreichsten schwedischen Filme der letzten Jahre.

    28.12. um 18.45 Uhr; 29.12. um 16.30 Uhr; 4.1. um 16.30 Uhr

  • Das unbekannte Mädchen

    Deutsche Fassung; Belgien, Frankreich, 2016 ; Regie: Luc & Jean-Pierre Dardenne; Drama; mit Adèle Haenel, Olivier Gourmet, Thomas Doret ; 106 Min.

    Der neue Film der Dardenne Brüder erzählt in einer Mischung aus Drama und Krimi die Geschichte der jungen Ärztin Jenny.

    Deutsche Fassung am 5.1. um 16.30 Uhr;
    Französisch mit Untertiteln am 2.1. um 16.45 Uhr; 3.1. um 16.30 Uhr; 8.1. um 12.30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Englisch und Persisch mit Untertiteln; Afghanistan, Belgien 2016; Regie: Pieter-Jan De Pue; 87 Min.

    In dem Afghanistan, das die nächste Generation erben wird, finden sich kleine Jungen und Jugendliche zu Kinderbanden zusammen, die Handelsrouten kontrollieren oder Sprengstoff verkaufen, den sie aus ...

    6.1. um 16.45

  • Paterson

    Englisch mit Untertiteln; Komödie USA 2016, Regie: Jim Jarmusch; mit Adam Driver, Golshifteh Farahani, Barry Shabaka Henley, Clift Smith, Chasten Harmon, William Jackson Harper; 117 Min

    Der neue Jim Jarmusch! PATERSON erzählt die Geschichte des Busfahrers Paterson, der genauso heißt wie der Ort, in dem er lebt.

    18.1. um 16.30 Uhr; 20.1. um 22.15 Uhr

  • Ich, Daniel Blake

    Englisch mit Untertiteln; Drama; Großbritannien, Frankreich, 2016; Regie Ken Loach; mit Dave Johns, Hayley Squires, Dylan McKiernan; 100 Min.

    Daniel Blake trotzt einem Teufelskreis aus Anträgen, Bestimmungen und Zuständigkeiten und bekommt viel Solidarität von anderen Menschen gegen die bürokratischen Hindernisse.

    Schulvorstellung am 26.1. um 11.00 Uhr

  • Die Taschendiebin

    Koreanisch, Japanisch mit Untertiteln; Drama, Lovestory, Thriller; Süd Korea 2016; Regie: Chan-wook Park, 145 Min.

    Die junge Sookee ist eine gerissene Taschendiebin, die sich von der reichen japanischen Erbin Hideko als Dienstmädchen einstellen lässt.

    Koreanisch, Japanisch mit Untertiteln am 16.1. um 21.00 Uhr; 18.1. um 21.15 Uhr; 23.1. & 25.1. um 22.15 Uhr
    Deutsche Fassung am 17.1. um 21.15 Uhr; 19.1. um 16.00 Uhr; 22.1. um 16.45 Uhr; 24.1. um 16.15 Uhr

  • Wild Plants

    Englisch mit Untertiteln; Dokumentarfilm; Deutschland, Schweiz 2016; Regie: Nicolas Humbert; 113 Min.

    Wild Plants sind Gewächse, die sich auf brachem Land ansiedeln, scheinbar unbewohnbares Terrain in Besitz nehmen und neue Lebensräume schaffen. Wild Plants sind aber auch Menschen, die ihre eigenen Ut...

    18.1. um 19.00 Uhr; 21.1. um 15.45 Uhr; 22.1. um 12.30 Uhr; 24.1. um 19.00 Uhr
    Schulvorstellung am 2.2. um 11.00 Uhr

  • Die Taschendiebin

    Deutsche Fassung; Drama, Lovestory, Thriller; Süd Korea 2016; Regie: Chan-wook Park, 145 Min.

    Die junge Sookee ist eine gerissene Taschendiebin, die sich von der reichen japanischen Erbin Hideko als Dienstmädchen einstellen lässt.

    Deutsche Fassung am 17.1. um 21.15 Uhr; 19.1. um 16.00 Uhr; 22.1. um 16.45 Uhr; 24.1. um 16.15 Uhr
    Koreanisch, Japanisch mit Untertiteln am 16.1. um 21.00 Uhr; 18.1. um 21.15 Uhr; 23.1. & 25.1. um 22.15 Uhr

  • Isla Bonita

    Spanisch, englisch mit deutschen Untertiteln; Komödie; Spanien 2016; Regie: Fernando Colomo; 101 Min.

    Auf der Insel Menorca spielt diese wunderbare Komödie um amouröse Konflikt bei Jung und Älter.

    17.1. um 19.00 Uhr
    Schulvorstellung am 16.2. um 11.00 Uhr

  • Diamond Island

    Khmer mit Untertiteln; Drama; Deutschland, Frankreich, Kambodscha, Katar, Thailand 2016; Regie: Davy Chou, 104 Min.

    Der 18-jährige Bora verlässt sein Dorf, um auf der Baustelle von Koh Pich (Diamond Island) in Phnom Penh zu arbeiten.

    19.1. um 18.45 Uhr; 20.1. um 17.45 Uhr; 21.1. um 22.15 Uhr; 23.1. & 25.1. um 16.45 Uhr

  • Personal Shopper

    Englisch, Französisch mit Untertiteln; Drama, Thriller; Frankreich, Deutschland 2016; Regie: Olivier Assayas; mit Kristen Stewart, Sigrid Bouaziz, Lars Eidinger; 105 Min.

    PERSONAL SHOPPER ist ein komplexer Genre-Hybrid, der raffiniert Aspekte von Geisterfilm und Psychothriller verbindet.

    Englisch mit Untertiteln am 19.1. um 21.00 Uhr; 21.1. um 20.00 Uhr; 22.1. um 19.30 Uhr; 24.1. um 21.15 Uhr; 25.1. um 19.00 Uhr
    Deutsche Fassung am 20.1. um 20.00 Uhr & 23.1. um 19.00 Uhr

  • Personal Shopper

    Deutsche Fassung; Drama, Thriller; Frankreich, Deutschland 2016; Regie: Olivier Assayas; mit Kristen Stewart, Sigrid Bouaziz, Lars Eidinger; 105 Min.

    PERSONAL SHOPPER ist ein komplexer Genre-Hybrid, der raffiniert Aspekte von Geisterfilm und Psychothriller verbindet.

    Deutsche Fassung am 20.1. um 20.00 Uhr & 23.1. um 19.00 Uhr
    Englisch mit Untertiteln am 19.1. um 21.00 Uhr; 21.1. um 20.00 Uhr; 22.1. um 19.30 Uhr; 24.1. um 21.15 Uhr; 25.1. um 19.00 Uhr

  • Burg Schreckenstein

    Deutschland, 2016; Regie: Ralf Huettner; mit Sophie Rois, Henning Baum, Jana Pallaske, Alexander Beyer, Harald Schmidt; 96 Min. Empfohlen ab 8 Jahren

    Die Jungen von Burg Schreckenstein sind auf Kriegsfuß mit den Mädchen vom benachbarten Internat Rosenfels.

    21.1. um 13.45 Uhr & 22.1. um 14.45 Uhr

  • Die feine Gesellschaft

    Französisch mit Untertiteln & deutsche Fassung; Komödie; Frankreich, Deutschland 2016; Regie: Bruno Dumont; mit Juliette Binoche, Fabrice Luchini, Valeria Bruni Tedeschi; 122 Min.

    Bruno Dumont erzählt mit arg bizarrem Humor von zwei gegensätzlichen Familien in der Normandie um 1900.

    Ab 26.1.