Samin vs Semen

Indonesisch mit Untertiteln; Dokumentation; Indonesien 2015; Regie: Sedulur Sikep; 40 Min.

Ein Karstgebiet in Indonesien soll ausgebeutet und zukünftig zur Zementproduktion genutzt werden. Neben indonesischen Firmen will dort ein Tochterunternehmen des baden-württembergischen Konzerns HeidelbergCement eine Zementfabrik bauen. Von der lokalen Bevölkerung, die ihren Lebensunterhalt größtenteils durch Landwirtschaft bestreitet, gibt es massiven Widerstand. Die große Sorge der Menschen ist es, dass der Abbau des Gebirges einen enormen Einfluss auf den Wasserkreislauf in der Region haben wird. Der lokale Widerstand ist kreativ, ausdauernd und entschlossen.

Eine Frau, die der Gruppe der Samin angehört wird über ihre Erfahrungen im Widerstand berichten. Auch der Filmemacher Dandhy Dwi Laksono wird anwesend sein. Film mit anschließender Diskussion.

25.4. um 19.00 Uhr