Vorschau

Clash

In der klaustrophobischen Enge des Schauplatzes entfaltet Diab in seinem zweiten Langspielfilm nach „Kairo 678“ ein Panorama Ägyptens unter Hochspannung.

Ab 19.10.

28. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg | International Queer Film Festival

Die Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg | International Queer Film Festival sind Deutschlands ältestes, größtes und von Beginn an queeres Filmfestival.

vom 17. bis 22. Oktober 2017

Der Nobelpreisträger

Eine der intelligentesten Komödien der letzten Jahre und eine wunderbare Persiflage auf unseren Kulturbetrieb!

Preview am 23.10. um 19.00 Uhr Start ab 2.11.

Tucker & Dale vs. Evil

Als die properen Camper beginnen, sich gegen die vermeintlichen Psychokiller zur Wehr zu setzen, geraten die Kumpels unfreiwillig in ein Gemetzel – in dem ein Student nach dem anderen auf skurrile Weise das Zeitliche segnet...

Im Cinema Obscure am 25.10. um 21.00 Uhr

God's Own Country

Inmitten einer unwirtlichen Natur, die als Abbild der anfänglichen Isolation seiner Figuren dient, erzählt Lee in realistischen Bildern von harscher Schönheit die packende Geschichte einer sexuellen u...

Ab 26.10.

Amelie rennt

Empfohlen ab 9 Jahren

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin.

Ab 28.10.

Good Time

Bei einem missglückten Banküberfall wird Constantines jüngerer Bruder von der Polizei gefasst und ins Gefängnis gebracht.

Ab 2.11.

Ghostland – Reise ins Land der Geister

Der Film „Ghostland“ zeigt ausgehend von ihrem traditionellen Nomadenleben die unvermeidbare Verschmelzung in ihrer Heimat und auf ihren Reisen mit der „modernen Welt“.

ab 5.11.

Mi Gran Noche

Während der Aufzeichnung zu einer Vorabendsendung im Fernsehen, geht deutlich mehr schief, als sich die Beteiligten dies gewünscht haben...

Im Cine Club español  am 7.11. um 19.00 Uhr

Die Welt sehen

Zwei junge Soldatinnen kommen von ihrem Einsatz aus Afghanistan zurück. Mit ihrer Truppe verbringen sie drei Tage in einem Fünf-Sterne-Hotel auf Zypern. Hier, inmitten von Touristen, sollen sie lernen wieder klar zu kommen.

ab 9.11.

Teheran Tabu

Teheran, Iran, eine riesenhafte Stadt voller Verbote, Dogmen und restriktiver Gesetze, wo für „moralische“ Vergehen wie Ehebruch und außerehelichen Sex drakonische Strafen wie Auspeitschung drohen.

ab 16.11.

Iz

„Diyarbakir Gefängnis No. 5“! In diesem Gefängnis wurden weltweit Beispiellose Foltermethoden angewandt. Dutzende Menschen wurden  zu Tode gefoltert oder verloren beim Hungerstreik ihr Leben.

Film und Diskussion am 17.11. um 19.00 Uhr

Wer war Hitler

Hitlers Leben spiegelt sich so auf einmalige Weise im Gesellschaftsbild der Jahre 1895 bis 1945. Ein Kino-Dokumentarfilm, der in der filmischen Vermittlung von Zeitgeschichte neue Wege weist.

19.11. & 26.11. um 11.30 Uhr

Liebe auf Sibirisch - Ohne Ehemann bist du keine Frau!

23 Jahre nachdem sie nach Berlin ausgewandert ist, besucht Olga Delane ihre Verwandten in Sibirien. Dort wird sie mit den traditionellen Ansichten der Dorfbewohner über das Leben und die Liebe konfrontiert.

19.11. um 17.00 Uhr; 22.11. um 19.45 Uhr

Auf Ediths Spuren

Ein Film über eine Spionin, Fotografin und die Entdeckung eines Familiengeheimnisses.

21.11. um 19.00 Uhr

Therapie für einen Vampir

500 Jahre Ehe sind genug! Wien, Anfang der 30er-Jahre. Auf Sigmund Freuds Couch findet sich ein mysteriöser Graf ein...

Im Cinema Obscure am 22.11.um 21.45 Uhr

Operation Duval - Das Geheimprotokoll

Nach einem überstandenen Burn-Out erhält der Unternehmensberater Duval von einer mysteriösen Firma ein neues Jobangebot:Er soll geheime Telefongespräche transkribieren und archivieren.

Ab 23.11.

Louis & Luca - Das große Käserennen

Die überhebliche Elster Louis ist sich sicher, das traditionelle Käserennen gegen den Nachbarort zu gewinnen. Sollte er allerdings verlieren, bekommt der Gewinner die Werkstatt seines Freundes, des ge...

Im Kinderkino ab 25.11.

120 BPM

Paris in den frühen 1990er-Jahren: Wie in vielen anderen Großstädten auch, leidet die örtliche Schwulen- und Lesben-Community verstärkt unter der seit mehr als zehn Jahren wütenden AIDS-Seuche.

ab 30.11.

Auf vielen Stühlen

In diesem Dokumentarfilm erzählen fünf Menschen mit spanischen Migrationshintergrund aus ihrem Leben und dem Aufwachsen in Deutschland.

Veranstaltung der VHS Hamburg am 30.11. um 18.30 Uhr

Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Die charmante Road-Movie-Romanze lebt von leisen Tönen, hübschen Bildern sowie einem leinwandpräsenten Duo, das in der Wüste sein Leben und die Liebe neu entdeckt.

ab 30.11.