Aktuelle Infos zu Kino & Corona

Spendenaufruf

Liebe Freund*innen des 3001, die Hamburger Kinos dürfen wieder öffnen, wenn auch unter strengen Auflagen. Das 3001 lässt es ruhig angehen und öffnet die Türen, so wie viele andere Arthouse- und Programmkinos auch, voraussichtlich am 2. Juli wieder. Wie viele viele andere kleine Betriebe in Hamburg auch würden wir euch zwar verdammt gerne wieder bei uns sehen, aber nur so, dass es sicher ist und Spaß macht.
In dem Sinne: It's not you, it's us. But we'll be back soon – mit richtig schönen neuen Ideen, zu denen es bald Neuigkeiten geben wird!

Weiterhin gilt:

Hamburger Programmkinos: The Show Must Go On!

Die Hamburger Programmkinos haben sich zu einer gemeinsamen Spendenaktion zusammen geschlossen. Die Spenden werden unter allen teilnehmenden Kinos gleichmäßig aufgeteilt.

Unterstütze die kulturelle Vielfalt in Hamburg auf Startnext: www.startnext.com/hamburgerkinos

Wenn ihr uns in dieser (für uns alle) schwierigen Zeit direkt unterstützen und bald wieder bei uns Filme sehen wollt, dann gibt es zwei Möglichkeiten: Zum einen könnt ihr über die unten genante IBAN direkt an uns spenden, oder ihr erwerbt eine 10er-Karte (80€/ 50€ erm.). Bei beiden Optionen überweist ihr an das gleiche Konto, im Zweck gebt ihr entweder „Spende“ oder „10er-Karte“ an. Bei letzterem schreiben wir euch dann auf unsere Liste und sobald wir unsere Türen wieder öffnen, könnt ihr die Karten persönlich bei uns an der Kasse abholen. Eine Kombination aus beiden Optionen ist natürlich auch möglich.

Kontoinhaber: 3001 Kino

IBAN: DE43 2003 0000 0003 3274 18 (DE43200300000003327418)

Wir sind auch weiterhin unter info@3001-kino.de für euch erreichbar.

 

Vielen Dank und bis bald!
Die Besatzung eures 3001.

Filme streamen?!

Auch wenn wir leider geschlossen sind, könnt Ihr einige Filme aus unserem Programm in dieser Zeit dennoch sehen.

Das Berliner Arsenal Kino hat seinen virtuellen Saal arsenal 3 für alle geöffnet.

Einige Verleiher bieten Filme zum streamen an.
Der Clou: Die Hälfte des Gewinns geht an die Kinos!

Das Angebot von Grandfilm findet Ihr unter:
grandfilm.de/grandfilmondemand

Und die "Waterproof" von Rise and Shine unter:
vimeo.com/ondemand/waterproof

Von Real Fiction gibt es "Mamacita" unter:
vimeo.com/ondemand/mamacita

Wir wünschen Euch tolle Stunden und gute Gesundheit!

 

Cinema Obscure online im virtual cinema

After Midnight ein  wendungsreicher, stimmungsvoller US-Indie-Horror mit Southern Gothic-Flair von den Machern von THE ENDLESS und THE BATTERY ist jetzt bei dropoutcinema im virtual cinema für 13,90 € auf vimeo zu sehen.

vimeo.com/ondemand/aftermidnight3

Regisseur Jeremy Gardner, der mit seinem Erstling BEN & MICKEY VS. THE DEAD (THE BATTERY) schon 2012 auf äußerst intelligente Art die Befindlichkeiten der Generation X durch den Horrorfilter ins Auge fasste, übernimmt bei AFTER MIDNIGHT neben (Co-)Regie und Drehbuch auch gleich wieder die Hauptrolle. Geschaffen hat er einen mal subtilen, mal vollends brachialen Horrortrip mit einem Ende, dass man so schnell nicht vergessen wird.

 

Kopfplatzen im Salzgeber Club streamen

Ein weiterer Verleih, der seinen streaming Gewinn mit den Kinos teilt ist Salzgeber Medien.
Hier gibt es aktuell Kopfplatzen von Savaş Ceviz mit Max Riemelt in der Hauptrolle zu sehen:

vimeo.com/ondemand/kopfplatzen

Der Film widmet sich dem schwierigen Thema Pädosexualität und nimmt dabei bewusst die Perspektive eines potenziellen Täters ein, um dessen Innenleben zu ergründen und die Frage zu stellen, wie unsere Gesellschaft reflektiert mit der Problematik umgehen kann.