25.5.

20:45

OmU

reservieren

25.5.

20:45

Japan Filmfest Hamburg

Kanazawa Shatta Garu

Keine Reservierung möglich!

Es ist nicht leicht, die Geborgenheit der Kindheit zurückzulassen und sich den Herausforderungen des Erwachsenwerden zu stellen. Dass muss auch die 16-jährige Hanana erfahren, die seit neuestem die Oberschule besucht. In der Mittelschule bildete sie gemeinsam mit Kotoko, Shoko und Kaede eine unzertrennliche Clique, doch nun beginnen sich ihre Leben in verschiedene Richtungen zu entwickeln. Während ihre Freundinnen neue Beziehungen zu Mitschülern knüpfen, trauert Hanana immer noch der Vergangenheit nach. Mit einer Fotokamera versucht sie, ihren nostalgischen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Mit der internationalen Premiere von Kanazawa Shutter Girl zeigen wir die Fortsetzung des 2014 erfolgreich auf dem 15. JFFH gelaufenen Tokyo Shutter Girl. Filmemacher Kotaro Terauchi, der schon beim Vorgänger Regie führte, knüpft lose an die Handlung des Mangas von Kenichi Kiriki an und verlegt die Handlung von Tokyo nach Kanazawa. Im Mittelpunkt des Films steht der nostalgische Abschied von der Kindheit, die Fotografien einer Schülerin auf der Schwelle zum Erwachsenwerden. Das Ergebnis begeistert vor allem durch die frisch aufspielenden jungen Darstellerinnen und die exzellente Kameraarbeit.

Japanisch mit englischen Untertiteln
Regie: Kotaro Terauchi
Japan 2018, 93 Min.