16.1.

16:00

OmU

reservierenTrailerWebseite

16.1.

16:00

Amazing Grace

1972 kehrte die erfolgreichste Soul-Sängerin ihrer Zeit, Aretha Franklin, in einer Kirche in Los Angeles musikalisch zu ihren Wurzeln zurück und nahm live die Musik zum dann erfolgreichsten Gospel-Album der Musikgeschichte auf: Amazing Grace. Das Ereignis wurde von Sydney Pollack, einem Großnamen Hollywoods, auf Celluloid gebannt – doch der Film wurde jahrzehntelang nicht fertiggestellt. Über 45 Jahre später findet das aufwändig ins digitale Zeitalter überführte Material endlich seinen Weg auf die große Leinwand. Und es hat nichts, aber auch kein bisschen an seiner mitreißenden Kraft verloren. Ergreifend!

Dokumentation, Musik; Englisch mit Untertiteln
Regie: Sydney Pollack, Alan Eliott
USA 1972, 120 Min.