16.9.

18:00

OmU

reservierenTrailerWebseite

16.9.

18:00

Corpus Christi

Der fast 21-jährige Daniel steht kurz vor seiner Haftentlassung. Während seiner Zeit im Gefängnis fand er als Messdiener Zuflucht im katholischen Glauben, aber seine Vorstrafe versperrt ihm den Weg ins Priesterseminar. Statt sich zur Wiedereingliederung in einem Sägewerk in der polnischen Provinz zu melden, gibt er sich, eher aus einer spontanen Laune heraus, im nahegelegenen Dorf als Priester aus. Während er versucht, seinen eigenen Idealen eines solchen gerecht zu werden und den Gemeindemitgliedern über das Trauma eines tragischen Unfalls hinwegzuhelfen, lauern am Horizont ständig die Geister seiner eigenen Vergangenheit. Auch wenn dieser teilweise mit der Spannung eines Thrillers erzählte Film einem durchaus öfter ein lautes Lachen abringt, wird hier kein leichtes „Catch Me If You Can“ Remake präsentiert, sondern eine kritische Auseinandersetzung mit Schuld, Vergebung und Glaube. Aber Vorsicht ist geboten, sich nicht in den stechend blauen Augen des Hauptdarstellers Bartosz Bielenias zu verlieren, denn dann besteht die Gefahr, die anderen Details des packenden cineastischen Beitrags des Regisseurs Jan Komasas zu verpassen. C

Drama; Polnisch mit Untertiteln
Regie: Jan Komasa
Mit Bartosz Bielenia, Eliza Rycembel, Aleksandra Konieczna
Polen 2019, 115 Min.

Weitere Vorstellungen des Tages: