29.11.

19:00

OmU

reservierenTrailer

29.11.

19:00

reservieren

Europäische Filmtage - Frauen führen Regie

La santa piccola

In einem Viertel von Neapel, wo jeder jeden kennt, leben Mario und Lino, zwei unzertrennliche Freunde. Lino arbeitet hart, um seine Mutter und seine kleine Schwester Annaluce zu unterstützen, um ihrem armen und einfachen Leben Würde zu verleihen. Mario arbeitet auf dem Markt und verlangt nichts vom Leben. Doch alles ändert sich schlagartig, als Annaluce, Linos kleine Schwester, beginnt, Wunder zu vollbringen und zur Schutzheiligen des Viertels avanciert. Für beide geschieht das Undenkbare: Eine Begegnung in einem Klub führt sie in eine neue Welt, in der sie beide ihre wahren Vorlieben entdecken. Während Annaluces Kult in der Nachbarschaft zunimmt, riskieren Mario und Lino alles, sogar das Wichtigste, was sie haben: ihre Freundschaft.

“La santa piccola” è la storia di Lino e Mario, due amici che sono cresciuti insieme e sono come fratelli. Lino lavora sodo per aiutare la madre e la sorellina Annaluce, per dare dignità alla loro povertà e alla loro vita semplice. Mario lavora al mercato, e non pretende niente dalla vita. Ma improvvisamente qualcosa cambia, Annaluce diventa la santa del quartiere e niente sarà più come prima. Qualcosa di superiore li porterà ad esplorare la vita, in una strada che nessuno avrebbe mai immaginato, quella dell’imprevedibilità.

Dokumentation; Italienisch mit englischen Untertiteln
Regie: Silvia Brunelli
Mit Francesco Pellegrino, Vincenzo Antonucci, Sophia Guastaferro, Pina Di Gennaro, Gianfelice Imparato, Alessandra Mantice, Sara Ricci, Carlo Gertrude
Italien 2021, 97 Min.

Weitere Vorstellungen des Tages: