26.4.

21:00

OmU

reservieren

26.4.

21:00

reservieren

dokumentarfilmwoche

Spuren von Bewegung vor dem Eis

Die Super-8-Kamera schnurrt, alte Tonbandaufnahmen werden abgespielt. Eine Wohnung voller übereinandergestapelter Kartons, darin Bücher, Magazine, Korrespondenzen und handschriftliche Notizen. Elliptisch spürt René Frölke dem nach, was im Archiv des nicht mehr existierenden Pendo-Verlags übriggeblieben ist. Dabei verwandelt sich der Film dem aufgefundenen Material an und eröffnet eine gleichsam fragmentarische wie sinnliche Spurensuche. Das Archiv zieht um, die kleinen Dinge hallen nach.

Zu Gast ist René Frölke.

Dokumentation; Deutsch, Englisch, Französisch, Schweitzerdeutsch mit englischen Untertiteln
Deutschland 2024
Regie: René Frölke;
89 Min.