25.5.

19:00

OmU

Webseite

25.5.

19:00

Japan Filmfest Hamburg

Women Hell Song Onna Jigoku Uta Shakuhachi Benten

Die gesuchte Verbrecherin Okayo ist aufgrund einer auffälligen Tätowierung der buddhistischen Liebesgöttin auf dem Rücken auch unter dem Namen Benten bekannt. Zahlreiche Kopfgeldjäger sind hinter ihr her, gierig, sich ihre tätowierte Haut als Trophäe zu nehmen. Auf ihrer Flucht findet Okayo in den Armen des geheimnisvollen Flötenspielers Shakuhachi (Bambusflöte) ein wenig Geborgenheit, der selbst das Tattoo der Göttin des Wohlstands Kisshōten trägt. Gemeinsam erleben sie Stunden des Glücks und ungezügelter Leidenschaft. Doch ihre Verfolger sind ihnen dicht auf den Fersen.

Erotik; Japanisch mit englischen Untertiteln
Regie: Mamoru Watanabe
Japan 1970, 70 Min.

Typische Altersgruppe: Ab 18 Jahre.