21.9.

21:30

OmU

reservieren

21.9.

21:30

Reeperbahn Festival

Sirens

Headbangen gegen das Patriarchat - Leinwand auf für die erste komplett weiblich besetzte Thrash-Metal-Band Beiruts! Sirens begleitet die Gitarristinnen und Bandgründerinnen Lilas und Shery. Von Freundschaft und Solidarität getragen, geht es bei der Musik von 'Slave to Sirens' auch um sexuelle Selbstbestimmung. Ihre Fanbase lässt keinen Zweifel daran, dass die hart inszenierten Shows das Potential haben, so manche gesellschaftlichen Konventionen des Libanon zu zerschmettern. Das Reeperbahnfestival präsentiert stolz den auf dem Sundance Filmfestival uraufgeführten Dokumentarfilm als Hamburgpremiere.

Dokumentation; Arabisch, Englisch mit englischen Untertiteln
Regie: Rita Baghdadi
Libanon, USA 2022, 78 Min.

Themen: Feminismus, Libanon, Metal, Musik

Weitere Vorstellungen des Tages: