13.12.

9:30

DF

Webseite

13.12.

9:30

Cinespañol

Coco - Lebendiger als das Leben!

Anmeldung nur über schule@3001-kino.de

Musik ist Miguels große Leidenschaft – nichts wünscht sich der Zwölfjährige sehnlicher, als ein so wunderbarere Gitarrist und Sänger zu werden wie Ernesto de la Cruz, sein berühmtes, aber schon lange verstorbenes Idol! Gäbe es nur nicht schon seit mehreren Generationen das strenge Musikverbot in seiner Familie … Auch Miguels Ur-Urgroßvater war Musiker und zog eines Tages los, um sich einen Namen zu machen. Als er nicht zurückkehrte, verbannte Miguels wütende Ur-Urgroßmutter Imelda die Musik aus ihrem Haus. Selbst als Miguel bei den Feierlichkeiten zum „Día de los Muertos“ (spanisch für „Tag der Toten“) aus Versehen quicklebendig im Reich der Toten landet, will die strenge Imelda ihm nur dann ihren Segen geben, wenn Miguel verspricht, nie wieder zu musizieren. Den Segen eines Vorfahrens braucht Miguel, um zurück in die Welt der Lebenden zu gelangen. Doch so schnell gibt er seinen Traum nicht auf! Miguel ist überzeugt davon, dass es sich bei seinem verschwundenen Ur-Urgroßvater um Ernesto de la Cruz höchstpersönlich handelt. Also macht er sich im Totenreich auf die Suche nach ihm, um sich seinen Segen für die Rückkehr zu erbeten.

Animation, Trick; Deutsche Fassung
Regie: Lee Unkrich, Adrian Molina
USA 2017, 105 Min.

Typische Altersgruppe: ab 4. Klasse

Themen: Familie, Träume, Kultur, Tod, Musik

Weitere Vorstellungen des Tages: